Ihre Ansprechpartner

Bettina Volmerhaus

Bettina Volmerhaus Leiterin Hörerservice

089/99277-283

Marcus Sell

Marcus Sell Pressereferent Unternehmenskommunikation

+49 89 99 277-243

Alexandra Racky

Alexandra Racky Assistentin der Geschäftsführung

089/99277-211

Wolfgang Leikermoser eröffnet das Gangkofener Freibad

Kein Badespaß in Gangkofen? Das Freibad der niederbayerischen Marktgemeinde ist geschlossen. Der Grund: Der Bademeister fällt leider aus. Ein Anruf bei ANTENNE BAYERN sorgt nun für Abkühlung! ANTENNE BAYERN-Morgenmoderator Wolfgang Leikermoser lässt die Gangkofener nicht schwitzen und sperrte am heutigen Freitagmorgen das Freibad auf. Aus Leikermoser wurde „Bade-Moser“. Er verlegte kurzerhand sein Sendestudio an den Beckenrand. Live aus Gangkofen: Bayerns meistgehörte Morgensendung: „Guten Morgen Bayern“!

Wenn er gebraucht wird, ist er da! ANTENNE BAYERN Morgenmoderator Wolfgang Leikermoser ist immer zur Stelle, wenn es brenzlig wird. So kassierte er schon im Supermarkt ab oder half auf dem Bauernhof aus. Heute hatte er eine ganz erfrischende Aufgabe. Leiki sprang für den erkrankten Bademeister in Gangkofen ein. Um Hilfe gebeten hatte die 11-jährige Julia. Sie meldete sich bei ANTENNE BAYERN und erzählte im Radiointerview, dass sie an den heißen Tagen nicht schwimmen gehen könne: „Unser Freibad in Gangkofen ist leider gesperrt, weil der Bademeister krank ist. Und das ist so schade, weil so schönes Wetter ist.“ Das ließ sich ‘Leiki‘ nicht zweimal sagen: „Liebe Julia, mach dir keine Sorgen! Ich schlüpfe in meine Badehose und mache euch den „Bade-Moser“. Freitagmorgen wird das Freibad definitiv offen sein, dann zeige ich dir auch, wie eine richtige Arschbombe geht.“

Gesagt, getan: Am heutigen Freitag vor Sonnenaufgang stand Wolfgang Leikermoser samt Übertragungswagen bereits im Gangkofener Freibad. Pünktlich um 5.00 Uhr morgens ging ‘Leiki‘ dann mit seiner Morgensendung „Guten Morgen Bayern“ live auf ANTENNE BAYERN. Immerhin hören ihn jeden Morgen mehr als zwei Millionen Menschen im Freistaat zu und heute: Live und vor Ort aus der Marktgemeinde Gangkofen. Direkt vom Beckenrand aus moderierte er und bereitete gleichzeitig alles für die Badegäste vor. Er checkte den Chlorgehalt, füllte die Snackbar auf und testete natürlich auch die Wassertemperatur. Um 7:10 Uhr war es dann soweit: Leikermoser öffnete das Eingangstor und die ersten Gäste eilten ins Schwimmbad. „Jetzt geht die Arbeit erst richtig los“, freute sich Leiki und ging zum Kinderbecken: „Kids, stellt die Pommes weg, jetzt gibt es erst einmal Frühsport.“ Die nächste Station war die Kinderrutsche und das Schwimmerbecken. Auch hier passte der „Bade-Moser“ auf, dass alles in Ordnung ist. Der Spaß kam aber auch nicht zu kurz. Das Fazit der Gangkofener Badegäste: „Der ‘Bade-Moser‘ kann jeden Tag zu uns kommen. Er hat einen klasse Job gemacht und hatte alles fest im Griff. Super!“ Für einen rundum gelungenen Sommertag sorgte zusätzlich das ANTENNE BAYERN-Team, das mit einer Luftballon-Station und einer riesigen Hüpfburg dabei war. Als besonderes Schmankerl war der Eintritt für alle Gäste frei und das Schwimmbad bleibt natürlich über das gesamte Wochenende geöffnet.

Mehr Infos zum Badetag mit Leikermoser sowie Fotos und Videos gibt es auch auf der Homepage von ANTENNE BAYERN unter www.antenne.de.

Ähnliche Beiträge.

Das könnte Sie auch interessieren.