Ihre Ansprechpartner

Bettina Volmerhaus

Bettina Volmerhaus Leiterin Hörerservice

089/99277-283

Romina Satiro

Romina Satiro Unternehmenskommunikation

+49 89 99 277-242

Alexandra Racky

Alexandra Racky Assistentin der Geschäftsführung

089/99277-211

​Volle Fahrt voraus: ANTENNE BAYERN-Bulli für Juliane aus Hergensweiler

Ismaning, 1. Februar 2019 – Herzlich Willkommen in der Bulli-Familie: Mit dieser Nachricht ist für Juliane Wöhrle aus Hergensweiler am Dienstag ein Traum in Erfüllung gegangen. Sie hörte im entscheidenden Moment das Programm des landesweiten Radiosenders ANTENNE BAYERN und die beiden Songs zum Bulli-Glück. Mit ihrem Anruf sicherte sie sich und ihrer Familie schließlich einen der begehrten VW T6 California Beach im Wert von über 60.000 Euro.

„Der nächste California Beach Bulli kann schon bald euch gehören, denn wir verschenken auch in diesem Jahr wieder einen nach dem anderen. Wenn ihr die beiden entscheidenden Songs ‚Lieblingsmensch‘ von Namika und ‚Losing my Religion‘ von R.E.M. hintereinander im laufenden Programm hört, ruft schnell an und sichert euch euren ganz eigenen!“, so der ANTENNE BAYERN-Moderator Wolfgang Leikermoser.

Auch Juliane Wöhrle aus Hergensweiler im Landkreis Lindau träumte schon seit langem von ihrem ganz persönlichen Luxus-Camper. Am Dienstag wurde dieser Traum plötzlich wahr: Aufmerksam hörte sie den ganzen Tag schon das Programm des landesweiten Radiosenders. Schon beim ersten Titel „Lieblingsmensch“ wurde sie hellhörig. Als danach auch noch der zweite entscheidende Song lief, schnappte sie sich das Telefon und wählte die Bulli-Hotline des Senders. Tatsächlich: Juliane hatte Glück und landete live im Sendestudio der „Stefan Meixner Show“. „Wir haben ja gesagt: Der erste, der durchkommt, bekommt den nächsten Bulli. Du bist leider nicht der Erste!“, so der ANTENNE BAYERN-Moderator Stefan Meixner, der die Familienmama mit diesem Satz ein wenig an der Nase herum führte, aber sie schließlich erlöste: „Aber, du bist DIE Erste! Herzlichen Willkommen in der Bulli-Familie!“. Juliane war außer sich vor Freude: „Oh mein Gott! Danke, danke, danke!“.

Am gestrigen Donnerstagnachmittag machte sich ANTENNE BAYERN-Moderatorin Lisa Augenthaler mit einem Team des Senders und dem Bulli auf den Weg nach Hergensweiler, um Juliane einen Überraschungsbesuch abzustatten. Als sie dort ankamen, parkten sie den Luxus-Camper direkt vor ihrer Haustür und rollten zur Feier des Tages einen roten Teppich für die glückliche neue Bulli-Besitzerin aus. Nachdem alle Vorbereitungen getroffen waren, klopfte die Moderatorin an der Tür der 35-Jährigen. Juliane öffnete und ihre Augen strahlten sofort. Als sie dann auch noch den roten Teppich und ihren Bulli entdeckte, konnte sie ihr Glück kaum fassen: „Oh Mann, wie toll! Vielen Dank, liebes ANTENNE BAYERN-Team!“.

Die Aktion ging per Klick bereits in die nächste Runde: Unter allen, die den Post zur Facebook-Sonderrunde auf der ANTENNE BAYERN-Facebook-Seite kommentieren, verschenkt der landesweite Radiosender den nächsten Luxus-Camper. Um kurz nach 7 Uhr am Montagmorgen verkündet ANTENNE BAYERN-Moderator Wolfgang Leikermoser in seiner Sendung ‚Guten Morgen Bayern‘ dann einen Namen im Radio – ruft derjenige auf der kostenfreien Studiohotline zurück, ist er der nächste glückliche Bulli-Besitzer.

Bei der Aktion kann jeder mitmachen: Einfach Radio hören, die zwei gesuchten Titel in der richtigen Reihenfolge hören und unter 01375 – 100 100 für 14 Cent aus dem deutschen Festnetz (Mobilfunk abweichend) anrufen. Aufgrund der hohen Anrufer-Resonanz hat die Bundesnetzagentur dem Sender ANTENNE BAYERN untersagt, die kostenfreie Studio-Hotline für diese Aktion zu verwenden.

Weitere Informationen gibt es auf der Homepage des Senders unter www.antenne.de.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Familienvater aus Weismain räumt ANTENNE BAYERN-Bulli ab

Ismaning, 28. Januar 2019 – Camping, Skifahren oder Städtetrip: Mit dem ANTENNE BAYERN-Bulli werden diese Urlaubsträume Wirklichkeit. So auch für Werner Wenninger aus Weismain im Landkreis Lichtenfels. Er verfolgte im entscheidenden Moment das Programm des landesweiten Radiosenders ANTENNE BAYERN und sicherte sich mit seinem Anruf einen nagelneuen VW T6 California Beach im Wert von über 60.000 Euro.

Neues Jahr, neues Glück! Auch in diesem Jahr verschenkt der landesweite Radiosender ANTENNE BAYERN wieder einen VW T6 California Beach nach dem anderen. „Wir haben eine ganze Flotte für euch! Wenn ihr die beiden entscheidenden Songs nacheinander hört, ruft schnell an und sichert euch euren ganz persönlichen Bulli!“, so ANTENNE BAYERN-Moderator Wolfgang Leikermoser zur Aktion.

Auch Werner Wenninger aus Weismain im Landkreis Lichtenfels verfolgte aufmerksam das Programm des Radiosenders. Er reagierte blitzschnell, als er am vergangenen Dienstag, den 22. Januar 2018, in seiner Küche stand und die beiden Songs „Haus am See“ von Peter Fox und „Nothing else matters“ von Metallica nacheinander hörte. Er wählte die Bulli-Hotline und landete in der Leitung des „Guten Morgen Bayern“-Teams mit den Moderatoren Wolfgang Leikermoser und Indra. Im Interview fragten ihn die beiden, ob er denn einen Bulli haben wolle. „Ja, unbedingt!“, so die laute und deutliche Antwort des Oberfranken. Überzeugt von seiner Entschlossenheit verkündeten die beiden Moderatoren: „Lieber Werner, du hast ihn! Herzlichen Glückwunsch!“. Die Freude des 44-Jährigen war groß: „Wahnsinn! Hammer! Unglaublich!“.

Die große Überraschung für Werner folgte am heutigen Montag, den 29. Januar 2019. Dazu lud das ANTENNE BAYERN-Team den Weismainer mit seiner Familie in das Funkhaus im oberbayerischen Ismaning ein. Vor Ort begrüßte und beglückwünschte sie zunächst ANTENNE BAYERN-Moderator Wolfgang Leikermoser. Gemeinsam mit Leiki versammelten sie sich vor drei großen, verschlossenen Garagentoren. Bis dato wusste der dreifache Familien-Papa nicht, dass sich hinter jedem Tor ein Bulli befand. Schließlich stellte Leiki ihn vor die große Herausforderung, sich für ein Tor zu entscheiden. Werner zögerte und überlegte eine Weile. Nach Rücksprache mit seiner Frau Sabine entschloss er sich final für Tor zwei. Um die Spannung noch ein wenig heraus zu kitzeln, öffnete der Morgenmann zunächst Tor eins. „Hätten wir doch lieber Tor eins genommen!“, so Werner als er den ersten Bulli sah. Als Leiki daraufhin Tor drei öffnete und der Oberfranke den nächsten Bulli erblickte, durchschaute er schließlich die Taktik des Senders. Mit dem Hochgehen von seinem auserwählten Garagentor zwei, war die Freude schließlich riesig. Werner konnte es kaum glauben und begutachtete seinen neuen Luxus-Camper aus nächster Nähe. Auch seine Ehefrau Sabine schwärmte gleich: „Ja, Wahnsinn! Jetzt machen wir voll Urlaub!“.

Die Aktion des landesweiten Radiosenders ging bereits in die nächste Runde: Laufen die beiden Songs „Lieblingsmensch“ von Namika und „Losing my Religion“ von R.E.M. direkt hintereinander gibt es den nächsten VW Bulli.

Bei der Aktion kann jeder mitmachen: Einfach Radio hören, die zwei gesuchten Titel in der richtigen Reihenfolge hören und unter 01375 – 100 100 für 14 Cent aus dem deutschen Festnetz (Mobilfunk abweichend) anrufen. Aufgrund der hohen Anrufer-Resonanz hat die Bundesnetzagentur dem Sender ANTENNE BAYERN untersagt, die kostenfreie Studio-Hotline für diese Aktion zu verwenden.

Weitere Informationen gibt es auf der Homepage des Senders unter www.antenne.de.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Happy Bulli to you: Tanja aus Regen feiert Kindergeburtstag im ANTENNE BAYERN-Bulli

Ismaning, 20. Januar 2019 - Unverhofft kommt oft! Völlig unerwartet traf Tanja Dirnberger aus Regen am vergangenen Mittwoch das Glück. Die Niederbayerin hörte im entscheidenden Moment das Programm des landesweiten Radiosenders ANTENNE BAYERN und sicherte sich mit ihrem Anruf einen der begehrten VW California Beach Bullis im Wert von über 60.000 Euro. Am gestrigen Samstag gab es für die Familie gleich doppelten Grund zum Feiern.

Pünktlich zum Start in das neue Jahr verschenkt der landesweite Radiosender wieder einen VW California Beach nach dem anderen. „Wir haben wieder eine ganze Flotte für euch! Wenn ihr die beiden entscheidenden Songs nacheinander hört, ruft schnell an und sichert euch euren ganz eigenen!“, so die Ankündigung von ANTENNE BAYERN-Moderator Wolfgang Leikermoser.

Als Tanja Dirnberger aus Regen am gestrigen Mittwochnachmittag die beiden Songs „Can‘t stop the feeling“ von Justin Timberlake und „Every breath you take“ von Police nacheinander im laufenden Programm von ANTENNE BAYERN hörte, witterte sie ihr persönliches Bulli-Glück. Sie nahm sofort das Telefon in die Hand und wählte die Nummer zum rotweißen Traum auf vier Rädern. Und tatsächlich: Mit viel Glück landete die 30-Jährige in der Leitung der Sendung „Die Stefan Meixner Show mit Stefan und der Schiederin“. Als der Moderator fragte, ob sie bereit wäre, für das was kommt, fing Tanja bereits vor Freude an zu Weinen. Doch es wurde noch emotionaler als Meixner verkündete: „Herzlich Willkommen in der Bulli-Familie!“. In diesem Moment jubelte, lachte und weinte die Niederbayerin gleichzeitig: „Oh Gott! Ich kann gar nichts sagen! Wir haben immer gesagt, das schaffen wir nie! Vielen Dank!“. Im Interview erzählte die 30-jährige Mama: „Mein Mann und ich wir haben zwei Kinder: Einen Bub, der ist sechs und wird am Samstag sieben. Die Kleine ist drei!“.

Bereits wenige Tage später machte sich das ANTENNE BAYERN-Team mit dem Bulli und einer darin noch verborgenen Überraschung auf den Weg zu Familie Dirnberger nach Regen. Anlässlich des siebten Geburtstags von Sohn Tim waren neben der glücklichen neuen Bulli-Besitzerin auch die gesamte Familie sowie einige Schulfreunde von Tim eingeladen. Als das Team vor Ort ankam und klingelte, öffnete Tanja bereits mit großen Augen die Haustür. Von dort aus führte sie das Team in Richtung Garagenhof, wo der Bulli schon bereitstand. Als Tanjas Blick auf das neue Traumauto fiel, jubelte sie lautstark vor Freude: „Oh Gott! Wahnsinn! Ist das geil! Das ist ein absolutes Traumauto!“. Mit dem anschließenden Öffnen der Bulli-Tür setzte das Team des Senders noch eine weitere Überraschung obendrauf: Der ausklappbare Tisch war bunt gedeckt mit Luftschlangen, Getränken für Groß und Klein sowie einer ganz besonderen Bulli-Geburtstagstorte für Tim. Mit einer „Happy-Bulli-to-you“-Party hatte niemand gerechnet. „Da kann man richtig gute Geburtstag feiern. Da möchte ich gar nicht mehr raus!“, so der Siebenjährige.

Die Aktion des landesweiten Radiosenders ging bereits in die nächste Runde: Laufen die beiden Songs „Haus am See“ von Peter Fox und „Nothing else matters“ von Metallica direkt hintereinander gibt es den nächsten VW Bulli.

Bei der Aktion kann jeder mitmachen: Einfach Radio hören, die zwei gesuchten Titel in der richtigen Reihenfolge hören und unter 01375 – 100 100 für 14 Cent aus dem deutschen Festnetz (Mobilfunk abweichend) anrufen. Auf Grund der hohen Anrufer-Resonanz hat die Bundesnetzagentur dem Sender ANTENNE BAYERN untersagt die kostenfreie Studio-Hotline für diese Aktion zu verwenden.

Weitere Informationen gibt es auf der Homepage des Senders unter www.antenne.de.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schnee-Bulli in Rieden kündigt Radio-Überraschung an

Ismaning, 14. Januar 2019 - In Rieden am Forggensee gibt es ab heute gleich zwei Bullis zu bestaunen: Mit einem Anruf beim landesweiten Radiosender ANTENNE BAYERN sicherte sich die 30-jährige Ann-Katrin Romer einen nagelneuen VW California Beach. Den Luxus-Camper im Wert von über 60.000 Euro brachte ANTENNE BAYERN-Moderator Wolfgang Leikermoser heute ganz persönlich ins Allgäu. Obendrauf gab es zudem noch eine besonders eisige Überraschung für die Familie.

Pünktlich zum Start in das neue Jahr verschenkt der landesweite Radiosender ANTENNE BAYERN wieder einen VW California Beach Bulli nach dem anderen: „Wir haben wieder eine ganze Flotte für euch und mit den beiden Hits ‚Einmal‘ von Mark Forster und ‚They don´t care about us‘ von Michael Jackson sichert ihr euch den Ersten“, so ANTENNE BAYERN-Morgenmoderator Wolfgang Leikermoser in seiner Sendung „Guten Morgen Bayern“ am vergangenen Montag, den 7. Januar 2019.

Ann-Katrin aus Rieden am Forggensee ist leidenschaftliche Camperin und ergriff ihre Chance auf den eigenen Bulli: Als sie am Donnerstagmorgen, den 10. Januar 2019, die beiden genannten Hits nacheinander im Radio hörte, wählte sie sofort die Telefonnummer zum Luxus-Camper. „Ist das jetzt euer ernst?“, so die völlig perplexe Familienmama, als sie mit ihrem Anruf tatsächlich live in der Sendung „Guten Morgen Bayern“ landete. Als klar war, dass der Bulli ihr gehört, riss sie das Fenster auf und verkündete ihrem Mann und ihrem Sohn lautstark die frohe Botschaft: „Andi und Bruno, das Christkind war nochmal da und hat uns einen Bulli gebracht!“. Völlig außer sich vor Freude jubelte die 30-Jährige ins Telefon.

Zu diesem Zeitpunkt ahnte Ann-Katrin noch nicht, dass gleich zwei Bullis nach Rieden gehen. Dazu machte sich ANTENNE BAYERN-Moderator Wolfgang Leikermoser am heutigen Montagmorgen mit seinem Team zunächst auf den Weg nach Pfronten. In der St. Vinzenz Klinik überraschte er die Glückliche am Arbeitsplatz. Von dort aus starteten sie dann gemeinsam Richtung Rieden am Forggensee. Am See angekommen führte Leiki die Hebamme mit verbundenen Augen zur ersten Attraktion. Als sie ihre Augen öffnete stand eine Bulli-Schneeskulptur in Originalgröße vor ihr. Diese hatte das ANTENNE BAYERN-Team gemeinsam mit Max Streif, dem Bürgermeister der Gemeinde Rieden, dem Bauhof sowie dem Team von Eisdesign für die Familie anfertigen lassen. Die 30-Jährige freute sich riesig über die Sonderanfertigung und das war nur der Anfang ihrer Überraschung. Direkt dahinter stand Ann-Katrins echter VW-Bulli. Als die Allgäuerin den Camper vor sich sah, sprang sie vor Freude in die Luft und fiel Leiki dankbar um den Hals: „Wahnsinn! Das war immer unser Traum und jetzt steht er da!“. Auch Bürgermeister Max Streif war stolz und gratulierte höchstpersönlich: „Es ist uns eine große Freude, dass die erste ANTENNE BAYERN Bulli-Besitzerin 2019 aus unserer Gemeinde kommt!“.

Für alle Riedener gibt es den Schnee-Bulli an der Dietringerstraße je nach Witterung noch zu Bestaunen.

Die Aktion des landesweiten Radiosenders ging bereits in die nächste Runde: Laufen die beiden Songs „Can´t stp the feeling“ von Justin Timberlake und „Every breath you take“ von The Police direkt hintereinander gibt es den nächsten VW Bulli.

Weitere Informationen gibt es auf der Homepage des Senders unter www.antenne.de.