Ihre Ansprechpartner

Bettina Volmerhaus

Bettina Volmerhaus Leiterin Hörerservice

089/99277-283

Tabe Jeen Schneider

Tabe Jeen Schneider Projektmanager Business Development und Referent Unternehmenskommunikation

+49 89 99 277-245

Alexandra Racky

Alexandra Racky Assistentin der Geschäftsführung

089/99277-211

Interaktive Audiowerbung: Shell und SpotCom generieren eine überdurchschnittlich hohe Interaktionsrate von knapp 4%

Produktneuheit ‚Shake-me‘ etabliert sich am deutschen Audiowerbemarkt: Shake-me ist der interaktivste Weg, um Hörer per Audiospot zu aktivieren. Für den Kunden Shell realisierte der Audiovermarkter SpotCom aus der Unternehmensgruppe ANTENNE BAYERN gemeinsam mit GroupM und AdsWizz erfolgreich eine Shake-me-Ad-Kampagne für das Produkt Shell Car Wash. Die Kampagne erzielte eine überdurchschnittlich hohe Interaktionsrate von knapp 4%.

Wie funktioniert Shake-me?

Der Hörer hört auf seinem Smartphone oder Tablet einen Werbespot im Webradio. Das Überraschende ist: Dieser fordert ihn auf, sein Smartphone oder Tablet während des Spots zu schütteln. Durch das Schütteln kommt er direkt auf eine Website, in den entsprechenden App-Store oder zu einem Gutschein-Download. Kein Klicken. Nur Schütteln. Ganz einfach Shake-me.

Das Shake-me-Ad setzt auf einen überraschenden Hörimpuls und nutzt für den Call-To-Action das Schütteln-Feature mobiler Devices. Der Werbekunde erhält eine innovative Option, um seinen Kunden Mehrwert-Services in Form von Gutscheinen, App-Downloads oder Navigationshilfen (z. B.: Google Maps-Pins oder Bording-Passes) anzubieten.

Erfolg: Shell setzt mit Shake-me eine überdurchschnittlich hohe Interaktionsrate

In Zusammenarbeit mit SpotCom, dem Agenturnetzwerk GroupM und dem technischen Partner AdsWizz setzte der Kunde Shell im April seine erste bayernweite Shake-me-Ad-Kampagne erfolgreich um. Ziel der Kampagne war es, durch die neue und innovative Werbeform Gutschein-Downloads zu generieren. Im Spot wurden die Hörer der ANTENNE BAYERN und der ROCK ANTENNE App zum Schütteln ihrer Smartphones aufgefordert. Dadurch gelangten sie direkt auf eine Microsite und zum Rabattcoupon für eine Autowäsche zum halben Preis. Im dreiwöchigen Kampagnenzeitraum wurden mehr als 400.000 AIs ausgeliefert. Die Schüttelfunktion wurde dabei 15.782 Mal angewendet, was einer Interaktionsrate von knapp 4% entspricht.

„Wir sind immer offen für neue mediale Ideen und probieren auch innerhalb unserer Kampagnen viele neue digitale Lösungen aus. Das Medium Radio liegt uns traditionell sehr am Herzen und Online Audio haben wir für uns seit einiger Zeit fest im Media Mix. Die ‚Shake-me‘-Aktion passte hervorragend in unsere Car Wash Kampagne und mit der Performance der Shake-Me Aktion sind wir sehr zufrieden,“ freut sich André Humbert, Brand & Communications and Customer Journey Manager DACH von Shell Deutschland.

„Wir sind glücklich über den erfolgreichen Start der interaktiven Audiowerbung ‚Shake-me‘ und über das positive Feedback, das wir aus dem Markt erhalten. Unser Ziel ist es immer, für unsere Kunden neue, passende Produkte zu entwickeln. Mit ‚Shake-me‘ ist uns das gelungen. Ich bin stolz auf die Umsetzung und wir freuen uns über neue Anfragen,“ so Thomas Kanschat, Geschäftsführer von SpotCom.

Weitere Infos finden Sie auf der Homepage von SpotCom unter: https://www.spotcom.de/shake-to-interact-shell/

Ähnliche Beiträge.

Das könnte Sie auch interessieren.