Ihre Ansprechpartner

Bettina Volmerhaus

Bettina Volmerhaus Leiterin Hörerservice

089/99277-283

Romina Satiro

Romina Satiro Unternehmenskommunikation

+49 89 99 277-242

Alexandra Racky

Alexandra Racky Assistentin der Geschäftsführung

089/99277-211

Schlittenhunde ziehen ANTENNE BAYERN-Abenteurer von Weilheim Richtung Zugspitze

Weilheim, 17. März 2019 – Ohne motorisiertes Fahrzeug, ohne Geld und aneinander gekettet: So reist das Paar Eva und Moritz aus Ingolstadt bereits seit Montag quer durch den Freistaat. Schaffen sie Bayerns längsten Hochzeitsmarsch von Aschaffenburg zur Zugspitze innerhalb einer Woche, dürfen sich die beiden auf eine spendierte Traumhochzeit des landesweiten Radiosenders ANTENNE BAYERN freuen. An Tag sechs erreichten sie Weilheim und bekamen Unterstützung von ganz besonderen Vierbeinern. 

Über 400 Kilometer von Aschaffenburg zur Zugspitze: Für Eva und Moritz aus Ingolstadt ist diese Strecke am vergangen Montag, den 11. März 2019, zur Mission geworden. Trotz der körperlichen Anstrengung kommen sie ihrem Ziel jeden Tag ein Stückchen näher und das aneinander gekettet, ohne Geld und ohne motorisierte Fahrzeuge. Am gestrigen Samstag starteten sie zunächst mit einem Tandem und wechselten schließlich in Geltendorf im Landkreis Landsberg am Lech ihr Gefährt. Von hier aus ging es weiter mit einem Velo-Mobil, einer Art Liegefahrrad, Richtung Weilheim.

Anders als in den vorherigen Ortschaften, hatten sie bis zu ihrer Ankunft im Landkreis Weilheim-Schongau noch keinen Schlafplatz für die Nacht. Da die Hotels im Umkreis alle ausgebucht waren, hörten sie sich zunächst ein wenig im Ort um – doch leider ohne Erfolg. Völlig verzweifelt klopften sie schließlich an der Haustür von Heike Strzelecki und hatten Glück. „Wir haben die Geschichte im Radio verfolgt, na klar dürft ihr bei uns übernachten! Und zufälligerweise habe ich gerade eine neu hergerichtete Ferienwohnung. Wenn ihr möchtet, könnt ihr sie heute Nacht das erste Mal beziehen!“, so die Wielenbacherin, deren Tür sofort für die beiden offenstand.

Von Dank erfüllt verabschiedeten sie sich am heutigen Sonntagmorgen bereits sehr früh von Heike und ihrer Familie, denn das nächste Halt: Weilheim. Dort bot sich den Einheimischen des Landkreises ein ganz besonderes Bild, denn das Pärchen im Hochzeitsoutfit hatte Verstärkung bekommen. Ein Schlittenhunde-Gespann mit insgesamt acht Huskys war heute für den Transport der beiden verantwortlich. Mit dabei Arik und sein Team aus Otterfing, die die Rasselbande unter Kontrolle hatte. „Das ist ein Traum! Ich mag Tiere so gerne und dann auch noch die Berge im Hintergrund – einfach toll! Das ist das Schönste, was ich bisher erlebt habe!“, so die angehende Braut, die vor Glück strahlte. 

Das Video-Tagebuch zum Nachschauen gibt es auf dem ANTENNE BAYERN YouTube-Kanal unter folgendem Link: https://www.youtube.com/user/AntenneBayern

Ähnliche Beiträge.

Das könnte Sie auch interessieren.