Ihre Ansprechpartner

Bettina Volmerhaus

Bettina Volmerhaus Leiterin Hörerservice

089/99277-283

Romina Satiro

Romina Satiro Unternehmenskommunikation

+49 89 99 277-242

Alexandra Racky

Alexandra Racky Assistentin der Geschäftsführung

089/99277-211

René aus Illertissen startet mit 50.000 Euro in die Ferien – er knackte ‚das geheime Wort‘

Dieser Tag hätte für René Gollnow und seine Familie aus Illertissen nicht besser laufen können: Der 31-Jährige versuchte am heutigen Donnerstagmorgen sein Glück beim landesweiten Radiosender ANTENNE BAYERN und knackte bei der Aktion „Das geheime Wort“ mit „Espresso“ das Rätsel. Jetzt freut sich die vierköpfige Familie aus Schwaben über 50.000 Euro.

Der heutige Donnerstagmorgen ist für René Gollnow aus Illertissen ein wahrer Freudentag: Er wählte die kostenlose Studiohotline des landesweiten Radiosenders ANTENNE BAYERN und löste mit „Espresso“ das Rätsel, das den gesamten Freistaat beschäftigte. „Das geheime Wort“ war 50.000 Euro wert – mit dieser Summe startet René jetzt in die Osterferien.

Der ehemalige Kapitän der deutschen Nationalmannschaft Philipp Lahm hatte den Hörern des Senders mit einem lückenhaften Satz eine knifflige Aufgabe gestellt:

„Für den perfekten Start in den Tag brauche ich einfach eure Musik und ...“.

Zu fünfmal täglich stattfindenden Spielrunden hatten die Hörer die Chance, ihren Lösungsvorschlag für das fehlende Wort zu nennen und damit eine Summe von 50.000 Euro abzukassieren. Alles was man dazu wissen musste, war die Durchwahl für die kostenlose Studiohotline - immer um 7, 9, 12, 15 und 17 Uhr hat es dann ein Hörer in die Sendung geschafft.

Um die Vielfalt der Lösungsmöglichkeiten ein wenig einzugrenzen, half der ANTENNE BAYERN-Moderator Wolfgang Leikermoser in seiner Sendung ‚Guten Morgen Bayern‘ jeden Tag mit einem Hinweis auf die Sprünge. Sein Tipp am heutigen Donnerstag lautete: „Es ist klein und schwarz“.

Auch René aus Illertissen verfolgte die Hinweise aufmerksam und klingelte heute Morgen durch. Er hatte Glück und landete um kurz nach 7 Uhr in der Leitung von Leiki. Sein Lösungsvorschlag: „Espresso“. Auf Nachfrage der Moderatoren, wie er auf das Wort gekommen sei, verriet der 31-Jährige: „Meine Freundin hatte die Idee“. Sowohl das ‚Guten Morgen Bayern‘-Team als auch René und seine Freundin Nadine waren sich einig, dass alle Tipps auf dieses Wort passen würden. Dann die langersehnte Auflösung: Philipp Lahm vervollständigte tatsächlich seinen Satz mit „Espresso“. René war außer sich und jubelte laut ins Telefon: „Ja! Das gibt es nicht!“

Kurze Zeit später war der Glückspilz des Tages auch schon wieder in der Leitung. Mit am Telefon war auch Philipp Lahm, der dem Monteur persönlich gratulierte: „Wow, ich bin immer noch hin und weg und jetzt noch Philipp Lahm am Telefon! Wenn es geht, würde ich gerne ein Autogramm haben?“, so der aufgeregte Papa von zwei Kindern. „Das kriegen wir sicher hin!“, versprach der Ex-Fußballprofi.

Wenige Stunden später begrüßte Moderator Stefan Meixner das angehende Ehepaar und deren Sohn Leon in der Sendung ‚Die Stefan Meixner-Show‘. Als besonderes Schmankerl gab es für die Erwachsenen noch eine Tasse Espresso – frisch zubereitet von einem italienischen Barista. Für René hatte der Moderator noch eine zusätzliche Überraschung: Wie morgens von Philipp Lahm versprochen, bekam er auch gleich noch das handsignierte Autogramm des Ex-Kapitäns überreicht. „Ich glaube ich realisiere das alles erst heute Nacht, wenn ich im Bett liege“, freute sich der Vater von zwei Kindern. Wie der Schwabe die Summe von 50.000 Euro investieren möchte, weiß er auch schon ganz genau: „Im Juni heirate ich meine Freundin Nadine, da kommt das Geld gelegen. Außerdem wünsche ich mir ein Motorrad und einen Urlaub mit meiner Familie.“

Ähnliche Beiträge.

Das könnte Sie auch interessieren.