Ihre Ansprechpartner

Bettina Volmerhaus

Bettina Volmerhaus Leiterin Hörerservice

089/99277-283

Marcus Sell

Marcus Sell Pressereferent Unternehmenskommunikation

+49 89 99 277-243

Alexandra Racky

Alexandra Racky Assistentin der Geschäftsführung

089/99277-211

Plattlinger findet ANTENNE BAYERN-Mini auf einem Anhänger am Straßenrand!

„Nagelneue Minis finden, einsteigen und abdüsen“, ist das Motto der großen ANTENNE BAYERN-Autojagd und Martin (41) aus Plattling hat es genau so gemacht! Der Familienvater hat eines der versteckten Fahrzeuge entdeckt, die Türe geöffnet, den Flitzer gestartet und darf den Mini nun sein Eigen nennen. Der Wagen hat einen Wert von über 20.000 Euro. Die Autojagd von ANTENNE BAYERN geht weiter: Jeden Morgen um 7.10 Uhr verrät Morgenmoderator Wolfgang Leikermoser in ‘Guten Morgen Bayern‘ einen Tipp zum nächsten Mini-Versteck.

Direkt am Straßenrand, geparkt in der Nicolausstraße in Plattling, stand einer der gesuchten ANTENNE BAYERN-Minis. Die Türen des Wagens waren geöffnet und der Schlüssel steckte. Jeder der den Wagen entdeckte, hätte sofort damit losfahren können. Zur Unterstützung bei der Suche gab ANTENNE BAYERN-Morgenmoderator Wolfgang Leikermoser einige Hinweise den Hörern im Radio: „Leute, einer der gesuchten Minis steht in der Nähe einer Pizzeria, in der Nähe gibt es ein Gewässer. Wir haben ihn direkt unter einer Stromleitung geparkt und er steht auf einem Anhänger.“

Familienvater Martin Marcin (41) hat einen ANTENNE BAYERN-Mini gefunden!
Tatort Plattling – Nicolausstraße am Freitagmorgen: Ein Auto hält hinter einem Anhänger. Der Mann steigt aus, er hat ein Handy am Ohr. Er geht auf direktem Weg zum Anhänger. sieht einen schwarzen Mini. Schaut von außen rein und öffnet die Türe des Wagens. Der Mann mit schwarzen Haaren steigt ein, setzt sich auf den Fahrersitz, dreht den Schlüssel um und kann sein Glück kaum fassen: „Ich hab Tränen in den Augen – das ist der Wahnsinn!"
Der Mann mit den schwarzen Haaren ist Martin aus Plattling und er hat einen der gesuchten ANTENNE BAYERN-Minis entdeckt und somit den Wagen im Wert von über 20.000 Euro gewonnen. „Ich bin gestern schon hier vorbeigefahren. Und als heute Morgen der Tipp um zehn nach sieben von Leiki kam, er steht auf einem Anhänger, war es mir klar. Ich bin raus aus dem Haus und sofort hergefahren. Es hat geklappt, ich kann es nicht glauben“, erzählt der Papa einer fünf köpfigen Familie. „Für uns ist der Mini ein Segen. Ich pendel jeden Tag 300 Kilometer zur Arbeit und mein alter Golf kommt sowieso nicht mehr durch den TÜV“, berichtet der Gewinner aus Niederbayern im Radio-Interview.

Die ANTENNE BAYERN-Autojagd geht weiter. Der Sender hat im ganzen Land schwarze Minis versteckt. Wer einen findet, darf ihn behalten. Jeden Morgen um 7.10 Uhr verrät ANTENNE BAYERN-Morgenmoderator Wolfgang Leikermoser einen neuen Tipp zum nächsten Versteck. Weitere Informationen rund um die große ANTENNE BAYERN-Autojagd gibt es jederzeit auch online auf der Homepage des Senders unter www.antenne.de.