Ihre Ansprechpartner

Bettina Volmerhaus

Bettina Volmerhaus Leiterin Hörerservice

089/99277-283

Romina Satiro

Romina Satiro Unternehmenskommunikation

+49 89 99 277-242

Alexandra Racky

Alexandra Racky Assistentin der Geschäftsführung

089/99277-211

Mimi und Josefine aus Augsburg performen zwei exklusive Songs auf ANTENNE BAYERN

Ismaning, 18. April 2019 – Finale oho, Finale oh-oh-oh-oh: Unter diesem Motto betreten die beiden Augsburgerinnen Mimi und Josefine am kommenden Sonntag erneut die „The Voice Kids“-TV-Bühne von SAT.1. Dabei ist der Traum vom Sieg zum Greifen nah. Daran glaubt neben den eigenen Coaches „The Boss Hoss“ auch Stefanie Kloß von Silbermond, die sich erstmals im ANTENNE BAYERN-Interview zu den Chancen der Schwestern äußerte. Bevor es für die beiden Augsburgerinnen am kommenden Sonntag beim Staffel-Finale ernst wird, waren sie zu Gast in den ANTENNE BAYERN-Studios und performten dort zwei exklusive Cover-Versionen.

Auf der Bühne stehen, singen und Millionen von Menschen begeistern: Die beiden Schwestern Mimi und Josefine aus Augsburg leben in der diesjährigen Staffel von „The Voice Kids“ ihren Traum als Sängerinnen und haben es damit sogar bis ins Finale geschafft. „Wir sind auf Instagram immer mehr gewachsen, also haben immer mehr Follower bekommen. Jetzt sind wir close to 100.000 und das ist schon richtig krass!“, so die beiden Mädchen, die vor ihrem großen Auftritt zu Gast in den ANTENNE BAYERN-Studios waren.

In der Sendung „Guten Morgen Bayern“ am heutigen Donnerstag performten Mimi und Josefine die Songs „Smile“ von Charlie Chaplin und „The Scientist“ von Coldplay als exklusive Coverversionen. Im Gespräch mit den beiden ANTENNE BAYERN-Moderatoren Stefan Meixner und Indra gaben sie außerdem Einblicke hinter die Kulissen der TV-Produktion: „Wir sind alle richtig krass zusammengewachsen, wie eine Familie! Auch hinter der Bühne sind alle super nett!“. Neben der Unterstützung von ihren Eltern, die selbst Musiker sind, bekommen die beiden Teenager auch von ihrem privaten Umfeld großen Zuspruch: „Alle freuen sich richtig für uns und alle sind voll gespannt, wie das Finale jetzt wird. Alle sind ‚hypet‘!“.

Am kommenden Sonntag stehen sie dann erneut im Rampenlicht und singen im Team „The Boss Hoss“ um den Sieg. Darauf freut sich auch Sängerin Lena Meyer-Landrut: „Ich finde Mimi und Josefine ganz, ganz toll. Das sind ganz zauberhafte Mädchen. Sie haben beide eine unglaubliche Stimme!“. Das Jurymitglied Stefanie Kloß von Silbermond sogar noch einen Schritt weiter: „Mimi und Josefine haben bei ‚The Voice Kids‘ schon eine Sonderstellung. Erstens sind sie ein Duett und dadurch natürlich per se auffälliger, als die anderen Kids, aber sie haben natürlich auch ein mega Talent, das sie mitbringen. Die beiden sind ja eigentlich schon eine Geschwister-Band. Die beiden brauchen eigentlich nur sich, ein Instrument und dann geht es los. Das wird bestimmt nochmal was ganz Großes!“. Fasziniert von dem Mut sich in so einem Alter auf eine derart große Bühne zu stellen, zollte die Frontfrau von Silbermond den beiden Augsburgerinnen ihren Respekt.

Zum Ende der Sendung starteten die beiden Schwäbinnen noch einen kleinen Aufruf: „Wir sind am Ostersonntag bei ‚The Voice Kids‘ im Finale und wir würden uns riesig freuen, wenn ihr dann für uns anruft, sodass wir den Sieg nach Bayern bringen können!“.

Die beiden Videos zu den Songs „Smile“ und „The Scientist“ gesungen von Mimi und Josefine gibt es exklusiv auf der Homepage des Senders unter www.antenne.de.