Ihre Ansprechpartner

Bettina Volmerhaus

Bettina Volmerhaus Leiterin Hörerservice

089/99277-283

Marcus Sell

Marcus Sell Pressereferent Unternehmenskommunikation

+49 89 99 277-243

Alexandra Racky

Alexandra Racky Assistentin der Geschäftsführung

089/99277-211

Maibaum Auslöse: Schaffen es mindestens 2.500 Dorfener in 25 Stunden im Schlafanzug auf den Marktplatz?

Gesucht, gefunden und stibitzt – ANTENNE BAYERN hat den Maibaum der Stadt Dorfen. Damit die Oberbayern ihr Prachtstangerl am 1. Mai wieder aufstellen können, wurde mit Bürgermeister Heinz Grundner eine Auslöse verhandelt. Seit heute Morgen um 6.00 Uhr gilt es: Die Dorfener haben 25 Stunden Zeit 2.500 Leute im Schlafanzug auf den Marktplatz zu kriegen. Wenn Dorfen diese Aufgabe schafft, lässt es ANTENNE BAYERN richtig krachen und schmeißt am Donnerstag, den 30. April 2015, eine große ‘Tanz in den Mai‘-Party.

Man sollte dieser Tage gut auf seinen Maibaum aufpassen, sonst kann es passieren, dass ANTENNE BAYERN zuschlägt und den Baum klaut. So erging es letzte Woche auch der Stadt Dorfen im oberbayerischen Landkreis Erding. Der Sender hat es geschafft, den 25 Meter langen und tonnenschweren Maibaum direkt aus dem Bauhof zu klauen und an einen sicheren Ort zu bringen.

Um den Baum zurückzubekommen, müssen sich die Dorfener in „Schale werfen“. ANTENNE BAYERN-Moderator Stefan Meixner forderte Bürgermeister Heinz Grundner am gestrigen Dienstag in der Sendung ‚Guten Morgen Bayern‘ auf: „Man kann ja sagen, dass die Dorfener die Maibaumwache ein bisschen verpennt haben. Deshalb wollen wir euch in einem ganz besonderen Outfit sehen – und zwar im Schlafanzug. Euer Maibaum ist 25 Meter lang. Aus diesem Grund wollen wir innerhalb von 25 Stunden mindestens 2.500 Dorfener Schlafanzugträger sehen.“

Heute Morgen um 6.00 Uhr fiel auf dem Marktplatz der Startschuss. Damit die Auslöse erfolgreich ist, müssen mindestens 2.500 Schlafanzugträger sich bis zum morgigen Donnerstag um 7.00 Uhr am ANTENNE BAYERN „Bett“-Büro melden. Der landesweite Radiosender hat vor Ort eine große Zähler-Uhr aufgebaut und überträgt das Spektakel via Satmobil im Radio.

Mitmachen bei der Auslöse kann jeder
Ob alleine, als Familie, zusammen mit Freunden oder als Verein, jeder darf bei der Auslöse mitmachen und vorbei kommen.

Die große „Tanz in den Mai“-Party
Schaffen es die Dorfener 2.500 Schlafanzugträger in der vorgegebenen Zeit zu mobilisieren, lädt der Sender zur großen „Tanz in den Mai“-Party am Donnerstag, den 30. April 2015, ab 19.00 Uhr ein. Mit dabei sind das ‘Guten Morgen Bayern‘-Team mit Wetterexpertin Indra und Verkehrsexperte Christian Franz; die ANTENNE BAYERN Band sowie ein internationaler Superstar. Später ab circa 22.00 Uhr steht dann Moderator und DJ Florian Weiss an den Plattentellern und wird den Dorfenern richtig einheizen. Auch für die ganz Kleinen ist gesorgt, mit dem ANTENNE BAYERN-Kinderland. Das Ende der Party ist für 0.00 Uhr vorgesehen.