Ihre Ansprechpartner

Bettina Volmerhaus

Bettina Volmerhaus Leiterin Hörerservice

089/99277-283

Marcus Sell

Marcus Sell Pressereferent Unternehmenskommunikation

+49 89 99 277-243

Alexandra Racky

Alexandra Racky Assistentin der Geschäftsführung

089/99277-211

Maibaum-Auslöse: Halten die Neustädter die 21 Stunden Masskrugstemmen durch?

Zittern um den Maibaum in Neustadt a. d. Waldnaab. Um den von ANTENNE BAYERN geklauten Maibaum wieder zu bekommen, sollen die Neustädter 21 Stunden am Stück einen Masskrug in der Luft halten – das längste Masskrugstemmen aller Zeiten. Gestern um 21.00 Uhr ging es auf dem Stadtplatz los – bis heute um 18.00 Uhr müssen die Oberpfälzer durchhalten. Zeitgleich laufen die Vorbereitungen zur großen ANTENNE BAYERN „Tanz in den Mai“-Party am 30.04.2014 auf Hochtouren. Mit dabei sind die Moderatoren des Senders Stefan Meixner, Florian Weiss, Stephan Burkert und Kristina Hartmann sowie die ANTENNE BAYERN Band.

Man sollte dieser Tage schon ganz gut auf seinen Maibaum aufpassen, sonst kann es passieren, dass ANTENNE BAYERN wieder zuschlägt. So erging es der Kreisstadt Neustadt a. d. Waldnaab in der Oberpfalz, die im Moment ‚baumlos‘ ist. Der Sender hat es geschafft, den 21 Meter langen und tonnenschweren Maibaum direkt aus dem Bauhof zu klauen und an einen sicheren Ort zu bringen.

Um den traditionsreichen Baum zurückzubekommen, verlangt der Sender jetzt eine kraftvolle Auslöse. ANTENNE BAYERN-Moderator Stefan Meixner forderte Bürgermeister Rupert Troppmann am gestrigen Montag in der Sendung ‚Guten Morgen Bayern‘ auf: „Herr Troppman, eine bayerische Tradition ist das Masskrugstemmen. Und da der Neustädter Maibaum 21 Meter lang ist, sollt ihr einen gefüllten Masskrug 21 Stunden in der Luft halten – nonstop, ohne Unterbrechung“. Dabei darf immer nur eine Person den Bierkrug halten. Schwierig wird es dann beim Durchwechseln, hier muss aufgepasst werden, dass dieser nicht herunterfällt und zerbricht.
Gestern Abend fiel um 21.00 Uhr auf dem Stadtplatz der Startschuss. Damit die Auslöse erfolgreich ist, muss die 1-Liter-Mass bis heute um 18.00 Uhr gestemmt werden. ANTENNE BAYERN hat vor Ort sogar eine große Countdown-Uhr aufgebaut und überträgt das Spektakel via Satmobil im Radio.

Mitmachen bei der Auslöse kann jeder!
Ob alleine, als Familie, zusammen mit Freunden oder als Verein, jeder darf bei der kraftstrotzenden Auslöse mitmachen und vorbei kommen.

Die große „Tanz in den Mai“-Party
Schaffen es die Neustädter den Bierkrug in der vorgegebenen Zeit in der Luft zu halten, lädt der Sender zur großen „Tanz in den Mai“-Party gleich am Mittwoch, 30. April 2014, um 18.00 Uhr ein. Mit dabei sind die ANTENNE BAYERN-Moderatoren Stefan Meixner, Florian Weiss, und Stephan Burkert. Zudem wird ab 20.00 Uhr die ANTENNE BAYERN Band die Bühne rocken und den Neustädtern richtig einheizen. Später im Programm ab circa 22.00 Uhr steht dann Moderator und DJ Florian Weiss an den Plattentellern. Auch für die ganz Kleinen ist gesorgt, mit dem ANTENNE BAYERN-Kinderland. Das Ende der Party ist für 0.00 Uhr vorgesehen.

Programm
18.00 Uhr - Maibaumaufstellen
19.00 Uhr - ANTENNE BAYERN-Moderatoren Stefan Meixner und Florian Weiss sorgen auf der Bühne für jede Menge Spaß. Spiele wie Masskrugstemmen und Meistersingen stehen auf dem Programm.
20.00 Uhr - Die ANTENNE BAYERN Band rockt die Bühne
22.00 Uhr - ANTENNE BAYERN-Moderator Florian Weiss legt als DJ auf

Rahmenprogramm
- Glücksrad, Luftballonstation und Kinder-Tattoos für die kleinen Neustädter
- 500 Liter Freibier - gesponsert von Erdinger Urweisse Hütt'n Tour 2014