Ihre Ansprechpartner

Bettina Volmerhaus

Bettina Volmerhaus Leiterin Hörerservice

089/99277-283

Claudia Ott

Claudia Ott Leiterin Online und Datenmanagement

+49 89 99 277-247

Sophia Bettels

Sophia Bettels Assistentin der Geschäftsleitung

089/ 99 277-211

ma IP Audio 2021 II: Unternehmensgruppe ANTENNE BAYERN erneut an der Spitze der privaten Online-Audio-Publisher

Ismaning, 2. Juni 2021 - Die heute veröffentlichte ma IP Audio 2021 II weist erneut Topwerte für die Unternehmensgruppe ANTENNE BAYERN aus. Mit 30,84 Mio. Sessions pro Monat setzt sich die Gruppe mit ihren Streaming-Angeboten abermals an die Spitze der Privatradio-Anbieter.

„Die Unternehmensgruppe ANTENNE BAYERN ist und bleibt die Nummer 1 unter den privaten Audio-Publishern im Netz. Dass wir im vergangenen Quartal wieder herausragende Ergebnisse erzielen konnten und uns dabei erfolgreich gegen öffentlich-rechtliche und internationale Angebote behaupten, macht uns sehr stolz. Über alle Empfangswege hinweg entscheiden sich die Nutzer für die Produkte unserer Company, die tagtäglich mit Leidenschaft von unserem kreativen Team weiterentwickelt werden. Stetig steigende Zahlen ermutigen uns, nachhaltig in das Online-Audio-Portfolio zu investieren und das digitale Angebot konsequent auszubauen“, erklärt Felix Kovac, CEO der Unternehmensgruppe ANTENNE BAYERN. 

Zum gesamten Online-Audio-Portfolio der Unternehmensgruppe gehört neben ANTENNE BAYERN, ROCK ANTENNE und ROCK ANTENNE Hamburg auch das Beteiligungsunternehmen laut.fm. Gemeinsam erzielen die Publisher mit ihren Simulcast- und Web-Only-Channels 30,84 Mio. Sessions und 43,5 Mio. Hörstunden pro Monat (18 % mehr als im Vorjahreszeitraum) in der ma IP Audio 2021 II, die die Nutzung vom 1. Januar 2021 bis zum 31. März 2021 abbildet. 

Der Simulcast-Stream von ANTENNE BAYERN folgt mit 11,18 Mio. Sessions pro Monat ebenfalls diesem positiven Trend und liegt damit vor allen anderen privaten Einzelsendern im Markt. Dabei verfolgt ein Nutzer das Programm im Schnitt 88 Minuten, was deutlich über dem Durchschnitt von 65 Minuten im Gesamtmarkt liegt. Programmdirektor Daniel Lutz: „In einer dynamischen Zeit schenken uns die Hörer weiterhin ihr Vertrauen. Besonders freut mich, dass diese Zuwächse auch das digitale Streaming betreffen. Unser Mix aus Information, Entertainment und der passenden Musik setzt sich immer wieder gegen eine Vielzahl von Angeboten im Netz durch. Das zeigt, dass wir auch digital weiterhin auf dem richtigen Weg sind.”  

Auch mit ihren Web-Only-Streams hat die Unternehmensgruppe ANTENNE BAYERN die digitale Zukunft im Visier und erweitert dafür stetig das Stream-Portfolio. Dabei verfolgt die Gruppe das klare Ziel, mit ihren Streams Erlebnisse für den Hörer zu schaffen, die sich klar von anderen Anbietern wie Spotify abgrenzen. Dies zeigt sich deutlich in der Hördauer: Während Spotify unter 28 Minuten pro Session erzielt, liegt die durchschnittliche Hördauer bei den Stream-Angeboten der Unternehmensgruppe bei 84 Minuten. Insbesondere die neuen Streams des Publisher-Portfolios verzeichnen deutlich überdurchschnittliche Zuwachsraten im Vergleich zum Gesamtmarkt.

Ebenfalls auf Erfolgskurs sind die Simulcast- und Web-Only-Channels der ROCK ANTENNE: Verglichen mit dem Vorjahreszeitraum konnte ROCK ANTENNE einen Zuwachs um über 16 % und damit ein Rekordergebnis von 5,99 Mio. Sessions erzielen. „Mit unseren kuratierten Streams und neuen Channel-Angeboten begeistern wir die Rock-Community. Ich freue mich, dass das ROCK ANTENNE-Team mit den heutigen Ergebnissen einen neuen digitalen Meilenstein erreicht“, sagt Guy Fränkel, Geschäftsführer des ROCK ANTENNE-Netzwerkes.