Ihre Ansprechpartner

Bettina Volmerhaus

Bettina Volmerhaus Leiterin Hörerservice

089/99277-283

Romina Satiro

Romina Satiro PR-Managerin (in Elternzeit)

+49 89 99 277-242

Sophia Bettels

Sophia Bettels Assistentin der Geschäftsleitung

089/99277-211

Krankenpflegerin aus Tüßling macht anderen Freude - ANTENNE BAYERN macht ihr eine Freude

Eine Jahresration Kaffee und Süßigkeiten für die Kollegen im Krankenhaus: Diesen Wunsch reichte Anika Hirsch aus Tüßling online bei ANTENNE BAYERN ein. In der Sendung „Guten Morgen Bayern“ am 10. Dezember hörte sie ihren Namen und meldete sich innerhalb von drei Hits in Bayerns bestem Musikmix zurück. Da sie in der Sonderrunde von „Wünsch´ dir was, wir zahlen das!“ um 7.00 Uhr gezogen wurde, darf sich die 34-Jährige nun sowohl über die gewünschten Jahresrationen freuen, als auch über eine Summe in Höhe von insgesamt 10.000 Euro.

„Ich bin seit März diesenJahres im Innklinkum Altötting eingestellt. Trotz der ganzen, erschwerten Umstände hatte ich eine super Einarbeitung. Das Team ist klasse und war sehr bedacht, uns alles zu zeigen. Mittlerweile sind wir ein sehr gut eingespieltes Team. Ich habe bemerkt, dass sehr viel Kaffee und Süßes getrunken beziehungsweise gegessen wird“, mit diesen Worten reichte Anika Hirsch aus Tüßling ihren Wunsch nach einer Jahresration Kaffee und Süßem im Rahmen der ANTENNE BAYERN-Aktion „Wünsch´ dir was, wir zahlen das!“ online ein.

In der heutigen Sendung „Guten Morgen Bayern“ um kurz nach 7.00 schließlich die große Überraschung für die Krankenpflegerin: Sie hörte ihren Namen im Radio – ab diesem Zeitpunkt hatte die 34-Jährige insgesamt drei Hits Zeit, um sich telefonisch bei den ANTENNE BAYERN-Moderatoren Leiki und Indra zurückzumelden. Noch innerhalb des Zeitrahmens landete Anika in der Studioleitung. Nachdem sich das „Guten Morgen Bayern“-Team erst einmal nach der aktuellen Situation im Krankenhaus erkundigte und sich bei Anika und damit stellvertretend bei allen Mitarbeitern im Krankenhaus in Bayern bedankte, erfüllte Leiki schließlich ihre Wünsche: „Selbstverständlich bekommt ihr eine fette Jahresration Kaffee und Süßigkeiten im Krankenhaus Altötting“.

Darüber hinaus hatte der Morgenmann noch ein weiteres Anliegen: „Anika, nicht nur deine Kollegen bekommen etwas, denn wir haben es versprochen: Immer um 7.00 Uhr gibt es obendrauf auf den Wunsch noch 10.000 Euro. Deshalb liebe Anika: Viel Spaß mit 10.000 Euro!“. Die Krankenpflegerin war außer sich vor Freude: „Ihr macht mich fertig. Ich habe euch lieb! Danke, danke, danke!“.

Mehr zur Aktion „Wünsch´ dir was, wir zahlen das“: 
Das Mitmachen ist ganz leicht: Den Wunsch entweder unter www.antenne.de, in der ANTENNE BAYERN-App oder per Alexa einreichen, das Radio anschalten und dran bleiben. Jeden Montag bis Freitag um kurz nach 7.00, 9.00, 12.00 und 15.00 Uhr wird ein Wunsch erfüllt. Wenn der eigene Name im laufenden Programm zu hören ist, dann schnell zum Telefon greifen und zurückrufen: ANTENNE BAYERN zahlt das gerne.