Ihre Ansprechpartner

Bettina Volmerhaus

Bettina Volmerhaus Leiterin Hörerservice

089/99277-283

Romina Satiro

Romina Satiro Unternehmenskommunikation

+49 89 99 277-242

Alexandra Racky

Alexandra Racky Assistentin der Geschäftsführung

089/99277-211

Jeder Dritte in Bayern ist schon mal fremdgegangen „So tickt Bayern“ – die exklusive ANTENNE BAYERN Studie

Jeder Dritte in Bayern ist mindestens einmal in seinem Leben fremdgegangen. Zu diesem Ergebnis kommt eine exklusive Studie, die der landesweite Radiosender ANTENNE BAYERN beim Marktforschungsinstitut BCI in Auftrag gegeben hat.

Wie ticken die Bayern? ANTENNE BAYERN will es ganz genau wissen und hat in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut BCI Menschen im Freistaat befragt. Am heutigen Montagmorgen präsentierte ANTENNE BAYERN-Morgenmoderator Wolfgang Leikermoser in seiner Sendung ‚Guten Morgen Bayern‘ ein brisantes Ergebnis dieser Studie im Radio. „Liebe Hörerinnen, liebe Hörer, wir haben eine pikante Frage gestellt: ‚Bist du schon mal fremdgegangen?‘ Das Ergebnis: knapp jeder Dritte sagt: ‚Ja‘.“ Unsere Studie belegt:

29,2% der bayerischen Bevölkerung haben ihren Partner schon mal betrogen.

Im regionalen Vergleich gibt es Unterschiede: Insgesamt leben die meisten Fremdgeher in Oberbayern (33,4%). Dabei sticht eine Gruppe hervor: 38,8% der Schwaben mit Kind sind bereits untreu gewesen. Befragt wurden dabei Männer und Frauen.

Die treuesten Partner im Freistaat kommen laut der Studie aus Niederbayern – 23,2% haben dort ihren Partner schon einmal hintergangen.

Betrachtet man die Fremdgehquote bei Männern und Frauen im Freistaat getrennt, so leben die untreuesten Männer in Oberbayern (36,2%). Die untreuesten Frauen kommen aus der Oberpfalz (31,3%) und aus Franken (30,5%).


So tickt Bayern – so ehrlich war der Freistaat noch nie!
Bei der Studie von ANTENNE BAYERN und dem Marktforschungsinstitut BCI wurden im Rahmen einer Online-Umfrage insgesamt 2011 Personen repräsentativ für die bayerische Bevölkerung im Alter von 20-49 Jahren befragt. Die Ergebnisse werden im laufenden Programm veröffentlicht. Interessante Details zu den Resultaten sowie Grafiken gibt es auf der Homepage des Radiosenders unter www.antenne.de/programm/aktionen/studie-so-tickt-bayern/