Gil Ofarim bekommt eigene Radiosendung auf ROCK ANTENNE

Der Countdown zum Start einer neuen Radiokarriere läuft: Ab kommenden Sonntag, den 12. Januar 2020, moderiert Gil Ofarim erstmals seine eigene Radioshow auf ROCK ANTENNE. Immer am zweiten Sonntag im Monat ist der Vollblutmusiker dann von 10.00 bis 12.00 Uhr mit seiner Sendung „Chilling in the Name“ zu hören. Neben dem besten Rock nonstop gibt er tiefere Einblicke in das Leben eines Musik- und TV-Stars.

Mit einem Trommelwirbel startet das Rockradio ROCK ANTENNE in das Jahr 2020 und verkündet gleich zu Beginn Verstärkung im Moderatoren-Team: Gil Ofarim – Sänger, Schauspieler und Tanz-Talent – steht ab sofort höchstpersönlich im ROCK ANTENNE-Sendestudio und bekommt darüber hinaus seine eigene Sendung.

Unter dem Motto „Chilling in the Name“ – angelehnt an einen Songtitel seiner Lieblingsband Rage Against the Machine – startet der 37-Jährige kommenden Sonntag in ein für ihn völlig neues Abenteuer. „Ein Traum wird wahr! Als Kind habe ich bestimmt weit über 100 Tapes mit meiner imaginären eignen Radioshow bespielt und besprochen. Nun ist es endlich soweit! Jetzt habe ich wirklich eine eigene Sendung! Danke ROCK ANTENNE!“, so Gil Ofarim.

Auch Guy Fränkel, Geschäftsführer von ROCK ANTENNE, freut sich auf diese neue Zusammenarbeit: „Gil ist ein wahnsinnig vielseitiger Mensch: Er stand bereits auf diversen Bühnen dieser Welt und hat aufgrund seiner Erfahrungen im Musik- und Showgeschäft immens viel zu erzählen. Ich freue mich, ihm auf ROCK ANTENNE dafür eine Plattform geben zu können. Außerdem ist meine elfjährige Tochter verliebt in ihn.“

Los geht es am Sonntag, den 12. Januar 2020, um 10.00 Uhr. Ab dann ist der Münchner immer am zweiten Sonntag im Monat für insgesamt zwei Stunden regelmäßig im laufenden Programm des Rockradios zu hören. 

Tour-Daten:
3. März München
4. März Köln 
8. März Berlin 
9. März Hannover
10. März Hamburg