Christine aus Offingen fliegt zur Metal-Kreuzfahrt in die Karibik

Christine aus Offingen fliegt zur Metal-Kreuzfahrt in die Karibik

Ihre Ansprechpartner

Romina Satiro

Romina Satiro Unternehmenskommunikation

+49 89 99 277-242

Susanne Birzer

Susanne Birzer Leitung New Business

089 99277-466

Offingen/Ismaning, 3. September 2019 – 60 Bands, fünf Tage Heavy Metal und ein Luxusschiff mit 3.000 Rockern an Bord: Auf dieses ganz besondere metallische Erlebnis darf sich jetzt Christine Buhl aus Offingen im Landkreis Günzburg freuen. Sie setzte beim ROCK ANTENNE Traumschiff(en) auf den richtigen Moderator und sahnte ab. Los geht es mit der 7000 Tons of Metal bereits im Januar 2020.

„Ich glaub’s ned... Ich flipp aus, ich flipp aus… ROCK ANTENNE, ihr seid der Hammer!“ Die Freude bei Christine Buhl aus dem schwäbischen Offingen war riesengroß, als sie von den ROCK ANTENNE-Moderatoren Thomas Moser und Alex Wangler angerufen wurde. Denn die 40-Jährige hat bei der Aktion Traumschiff(en) richtig getippt und sich so die Karibik-Reise gesichert.

Was musste sie tun? Beim ROCK ANTENNE-Traumschiffen(en) haben die beiden Moderatoren regelmäßig Flüssigkeit zu sich genommen; Bier, Wasser, Säfte und vieles mehr standen auf der Liste. Wer zuerst austreten musste, hat verloren. Die Hörer, die auf den Gewinner des Wettbewerbs gesetzt haben, kamen in den Lostopf für die größte Heavy-Metal-Kreuzfahrt der Welt.

Christine Buhl war überzeugt: „‚Metal‘ Moser wird das Ding rocken.“ Und sie behielt recht – und kann 2020 in die Karibik mit ihrem Mann, der das ROCK ANTENNE-Geschenk zu seinem Geburtstag von seiner Frau erhalten hat. Für die beiden startet die Kreuzfahrt in Fourt Lauderdale in Florida, geht weiter nach Cozumel in Mexiko und führt wieder zurück in den US-Sunshine-State. Das musikalische Line-Up ist noch nicht bekannt, jedoch waren in den letzten Jahren Stars wie Accept und Subway to Sally, Soulfly, Kreator, Vicious Rumors oder auch Sabaton mit an Bord.