Ihre Ansprechpartner

Bettina Volmerhaus

Bettina Volmerhaus Leiterin Hörerservice

089/99277-283

Romina Satiro

Romina Satiro Unternehmenskommunikation

+49 89 99 277-242

Alexandra Racky

Alexandra Racky Assistentin der Geschäftsführung

089/99277-211

Bellenberger Sportplatz verwandelt sich in privates The BossHoss-Konzert für Adrian

Wenn die Megastars von The BossHoss im Heimatort stehen und in kleinstem Kreis rocken: Dieses Erlebnis ist für den 12-jährigen Adrian aus Bellenberg Wirklichkeit geworden. Im Rahmen des für ihn eigens organisierten Truck-Konzerts traf der junge Schwabe heute auf The BossHoss. Möglich machte dies der landesweite Radiosender ANTENNE BAYERN. Dieser überraschte Adrian mit einem Privatkonzert, weil der Schüler seine Haare für den guten Zweck spendete.

Über drei Jahre lang ließ sich der 12-jährige Adrian aus Bellenberg die Haare wachsen. Den Grund für sein Vorhaben verriet er bis vor kurzem niemandem. Immer wieder wurde er mit Reaktionen wie „Schneid dir mal die Haare, das sieht beschissen aus!“ oder „Guck mal, da kommt das Mädchen gelaufen“ konfrontiert, doch davon ließ sich der junge Schwabe nicht beirren. Erst nach seinem Friseur-Besuch Ende September 2018, erklärte der Bub, dass er seine Mähne gerne an kranke Kinder spenden möchte. Beeindruckt von dem Mut und der Größe des heute 12-jährigen setzten ANTENNE BAYERN-Moderator Wolfgang Leikermoser und das Team des landesweiten Radiosenders alle Hebel in Bewegung, um dem Bellenberger eine Freude zu bereiten. So planten sie für Adrian und 20 Freunde ein privates Truck-Konzert mit den Cowboys von The BossHoss.

Am heutigen Dienstag war es dann soweit: Als Adrian den riesigen Show-Truck der Band auf der Sportanlage von Bellenberg sah, war er außer sich vor Freude: „Vielen Dank ANTENNE BAYERN und The BossHoss, dass ihr das für mich möglich macht!“ Gegen 14 Uhr starteten die Cowboys von The BossHoss mit ihrer privaten Performance im Truck. In kuscheliger Saloon-Atmosphäre sorgten sie mit neuen und altbekannten Songs für jede Menge gute Laune. Die beiden Musiker sind ebenfalls große Fans von Adrian und widmeten dem 12-Jährigen spontan ihren neuen Song „Good Deed“, was so viel heißt wie „Gute Tat“. Den Refrain des Songs „Jolene“ texteten die Cowboys ebenfalls spontan um und stimmten gemeinsam mit der Menge „Adrian, oh Adrian“ an. Das Publikum stimmte lauthals mit ein und feierten den Schüler für sein Engagement. 

Auf der Homepage des Senders unter www.antenne.de finden Sie im Laufe des Tages ein Video zum Nachschauen. 

Ähnliche Beiträge.

Das könnte Sie auch interessieren.