Ihre Ansprechpartner

Bettina Volmerhaus

Bettina Volmerhaus Leiterin Hörerservice

089/99277-283

Diana Huber

Diana Huber Managerin Unternehmenskommunikation

089 99 277-205

Sophia Bettels

Sophia Bettels Assistentin der Geschäftsleitung

089/ 99 277-211

ANTENNE BAYERN unterstützt das Ehrenamt: Neues Einsatzfahrzeug für BRK-Helfer

Im Rahmen der Aktion „ANTENNE BAYERN zahlt deine Rechnung“ reichte Tobias Hofmann aus Ammerthal in der Oberpfalz im Namen der „Helfer vor Ort“ eine Rechnung für ein neues BRK-Einsatzfahrzeug ein. Heute Morgen dann die gute Nachricht für das ehrenamtliche Team: ANTENNE BAYERN übernimmt die Kosten in Höhe von 13.090 Euro.

Helfer vor Ort (HvO), in Bayern offiziell Ersthelfergruppen bzw. örtliche Einrichtungen organisierter Erster Hilfe genannt, sind eine Ergänzung der Rettungskette. Der HvO Ammerthal gehört dem Bayerischen Roten Kreuz an und konnte seit November 2018 bereits bei vielen Einsätzen unterstützen und damit Leben retten. Tobias Hofmann, Leiter der HvO Ammerthal, hatte im Rahmen der Aktion „ANTENNE BAYERN zahlt deine Rechnung“ die Kosten für ein neues Einsatzfahrzeug eingereicht: „Aufgrund eines Defekts unseres aktuellen Einsatzfahrzeugs müssen wir nun ein Neues anschaffen, und da wir auf jegliche Hilfe wie Spenden angewiesen sind, ist das gar nicht so einfach.“

Am heutigen Morgen um kurz nach 7.00 Uhr zog ANTENNE BAYERN-Moderator Wolfgang Leikermoser die Rechnung von Tobias. Im Gespräch erklärt der Rettungssanitäter, warum das Team der ehrenamtlichen Rettungskräfte vor Ort gebraucht wird: „Es ist halt einfach der Zeitfaktor, der da reinspielt. Es heißt ja immer: Jede Minute rettet Leben. Bei uns hat der Rettungswagen meistens 15 Minuten Anfahrt, und wir als Ersthelfer sind schon nach zwei oder maximal drei Minuten normalerweise vor Ort und können dann eben die ersten Maßnahmen ergreifen.”

Das Ehrenamt spielt nicht nur in Bayern eine immense Rolle. Helfer wie Tobias gehen mit einem wichtigen Beispiel voran: „Ihr seid die rasende, schnelle Vorhut, das Einsatz-Kommando, das noch vor dem regulären Rettungswagen am Unfallort eintrifft. Vielen Dank für eure ehrenamtliche Arbeit, Tobi, und wir unterstützen euch dabei sehr, sehr, sehr gerne”, so ANTENNE BAYERN-Morgenmoderator Wolfgang Leikermoser.

Das neue Auto werde nun umgebaut und als Einsatzfahrzeug aufgerüstet: „Wir haben von Audi ein Fahrzeug im Angebot bekommen, eben für diese 13.000 Euro, was wir jetzt dann als reines Zivilfahrzeug übernehmen. Und da muss natürlich Blaulicht drauf, Funk muss rein und die komplette Innenausstattung, dass wir unseren Rucksack, Sauerstoff, Defi und das alles verladen können”, sagt Hofmann im Interview und bedankt sich beim ANTENNE BAYERN-Team.

ANTENNE BAYERN zahlt deine Rechnung

Das Mitmachen ist ganz leicht: Den Rechnungsbetrag entweder unter www.antenne.de oder in der kostenlosen ANTENNE BAYERN-App einreichen, das Radio anschalten und dranbleiben. Jeden Montag bis Samstag um kurz nach 7.00, 9.00, 12.00, 15.00 und 17.00 Uhr wird im laufenden Programm eine Rechnung gezogen. Wenn der eigene Name zu hören ist, dann schnell zum Telefon greifen und zurückrufen: ANTENNE BAYERN bezahlt die Rechnung dann gerne.

Ähnliche Beiträge.

Das könnte Sie auch interessieren.