Ihre Ansprechpartner

Bettina Volmerhaus

Bettina Volmerhaus Leiterin Hörerservice

089/99277-283

Romina Satiro

Romina Satiro Unternehmenskommunikation

+49 89 99 277-242

Alexandra Racky

Alexandra Racky Assistentin der Geschäftsführung

089/99277-211

ANTENNE BAYERN Stau-Schrauber rettet Rosenheimerin Weihnachtsurlaub

Über Weihnachten ans andere Ende der Welt fliegen: Für Gloria Reichhofer aus Rosenheim und ihren Freund Christoph wäre dieser Traum am heutigen Donnerstag fast geplatzt. Auf dem Weg Richtung Flughafen gerieten sie auf der A8 in eine Vollsperre. Die Zeit lief ihnen davon, denn ihr Flug nach Phuket ging schon in ein paar Stunden. Daraufhin kontaktierten sie den landesweiten Radiosender ANTENNE BAYERN. Das Team des Senders setzte alle Hebel in Bewegung und hatte mit dem ANTENNE BAYERN Stau-Schrauber genau die richtige Lösung parat.

Koffer packen und ab in den wohlverdienten Urlaub: Das dachten sich auch Gloria und Christoph aus Rosenheim. Voll beladen ging es für die beiden am heutigen Donnerstagmorgen mit dem Auto Richtung Münchener Flughafen. Doch dann machte ihnen eine Vollsperre auf der A8 einen Strich durch die Rechnung. Auf Höhe des Irschenbergs meldete sich Gloria schließlich völlig verzweifelt beim landesweiten Radiosender ANTENNE BAYERN. In der Sendung „Der Mittag mit Evi Ott“ erzählte sie: „Wir haben ein riesen großes Problem! Wir stehen komplett im Stau und jetzt haben wir Angst, dass wir unseren Flug verpassen und somit nicht in unseren langersehnten Weihnachtsurlaub kommen!“. Das Team des Senders reagierte sofort und organisierte den ANTENNE BAYERN Stau-Schrauber, der die beiden vor Ort einsammelte. Ein Chauffeur, der das Auto aus dem Stau fahren sollte, stand auch schon bereit.

Bereits wenige Minuten später starteten die Rotoren des Hubschraubers Richtung Stau. Mit an Bord: ANTENNE BAYERN-Reporter Nick Lisson. Am Irschenberg angekommen, suchte er das weiße Auto mit dem Rosenheimer Kennzeichen aus der Luft und leitete gemeinsam mit seinem Stau-Schrauber-Piloten die Landung direkt neben der Autobahn ein. Mit ihrem Gepäck in der Hand eilten Gloria und ihr Lebensgefährte zum Stau-Schrauber und freuten sich über die Rettung in der Not. Immer mit einem Blick auf die Uhr ging es für alle Insassen gleich wieder in die Luft und schließlich in Windeseile zum Airport. Kurz vor 14 Uhr hatten alle Beteiligten wieder Boden unter den Füßen - zwar knapp, aber gerade noch rechtzeitig, ging es für Gloria und Christoph zunächst zum Check In und um 14.30 Uhr direkt in den Flieger nach Thailand. Die 42-Jährige war überglücklich: „Vielen, vielen Dank ANTENNE BAYERN! Ihr seid so klasse! Ihr habt unseren Weihnachtsurlaub gerettet!“.