Ihre Ansprechpartner

Bettina Volmerhaus

Bettina Volmerhaus Leiterin Hörerservice

089/99277-283

Romina Satiro

Romina Satiro Unternehmenskommunikation

+49 89 99 277-242

Alexandra Racky

Alexandra Racky Assistentin der Geschäftsführung

089/99277-211

ANTENNE BAYERN setzt sich für nachhaltigen Schutz von Bienen in Bayern ein

Der landesweite Radiosender ANTENNE BAYERN freute sich am heutigen Dienstagmorgen über 250.000 Bienen, die nun fest zum Unternehmen gehören. Sie haben auf dem ANTENNE BAYERN-Gelände in Ismaning ein neues Zuhause gefunden. Der Sender möchte mit der Anschaffung und Pflege der Tiere auf das Bienensterben in Bayern aufmerksam machen.

Fünf Bienenvölker haben am heutigen Dienstagmorgen auf der Wiese hinter den ANTENNE BAYERN-Studios eine neue Heimat gefunden. Der Sender möchte damit aktiv auf die Wichtigkeit und den Erhalt von Bienen aufmerksam machen. Aus diesem Grund hat es sich der landesweite Radiosender zur Aufgabe gemacht, das Insekt genauer unter die Lupe zu nehmen und im laufenden Programm zu informieren. Dazu gehört einerseits die Gewohnheiten des Tieres kennen zu lernen sowie sich mit der Kunst des Imkerns zu beschäftigen. Um eine nachhaltige Haltung zu garantieren, hat sich das Team Unterstützung von Imker Andreas Zoelzer geholt. Er begleitet die Radiomacher und steht mit Rat und Tat zur Seite.

Auf der Internetseite des Senders unter www.antenne.de haben die Hörer die Möglichkeit, die Bienen live zu beobachten. Eine Webcam, die vor dem Einflugloch installiert ist, zeigt das bunte Treiben vor dem Bienenstock.

„Viele behaupten ja, ich wäre von irgendwas gestochen, wenn ich ganz Bayern aus den Federn schmeiße“, lacht ANTENNE BAYERN-Morgenmoderator Wolfgang Leikermoser und wird ernst: „Spaß bei Seite. Hier geht es uns um eine ernste Sache! Die Bienen sind für uns alle echt wichtig und wir möchten damit die Chance nutzen, in Bayern für Aufmerksamkeit zu sorgen“.

Man kann gespannt sein, wann Leiki als angehender Imker die erste Honig-Ernte einfährt und welche Erfahrungen das Radio-Team bei diesem Langzeit-Projekt sammelt und an seine Hörer weitergibt. Schon jetzt gibt es interessante Details rund um die Biene auf der Homepage des Senders unter www.antenne.de.