Ihre Ansprechpartner

Bettina Volmerhaus

Bettina Volmerhaus Leiterin Hörerservice

089/99277-283

Sophia Bettels

Sophia Bettels Assistentin der Geschäftsleitung

089/99277-211

40. Jahrestag: ANTENNE BAYERN öffnet Geheimakte zum Oktoberfest-Attentat

"Wäre ich nicht an einem Fahrgeschäft aufgehalten worden, wäre ich heute nicht mehr am Leben. Ich bin ANTENNE BAYERN-Nachrichtenredakteurin Juliette Marischka – und das Oktoberfest-Attentat ist auch Teil meiner ganz persönlichen Geschichte." Zum 40. Jahrestag des Terrorattentats erzählt die Nachrichtenredakteurin ihre ganz persönlichen Erlebnisse und erinnert sich im ANTENNE BAYERN-Podcast „Geheimakte Oktoberfest-Attentat“ an das Verbrechen.

Eine gewaltige Explosion reißt 13 Menschen in den Tod dabei werden über 200 zum Teil schwer verletzt. Rechtsextremer Terror auf der Theresienwiese. Der schwerste Anschlag in der Geschichte der Bundesrepublik.  Am kommenden Samstag, den 26. September 2020, jährt sich das Oktoberfest-Attentat zum 40. Mal. Die Bombe, sie war versteckt in einem Papierkorb. „Das vergisst du deinen Lebtag nicht!“, erinnert sich ANTENNE BAYERN-Nachrichtenredakteurin Juliette Marischka . „Die Explosion und die Bilder von damals bleiben für immer in meinem Kopf.“ Damals war sie mit Freunden auf der Wiesn - ihr Foto als Ersthelferin ging schließlich um die Welt.

Gemeinsam mit ANTENNE BAYERN-Reporter Christoph Lemmer öffnet Juliette Marischka 40 Jahre später nun die Geheimakte Oktoberfest: „Warum wurden Beweise vernichtet und Hinweise ignoriert? Was wussten Geheimdienste und Spitzenpolitiker?“ Als Zeitzeugen und Experten kommen Buchautor und Journalist Ulrich Chaussy, der Rechtsanwalt Werner Dietrich und Max Strauß, der Sohn des damaligen bayerischen Ministerpräsidenten Franz-Josef Strauß, zu Wort. Der amtierende Bayerische Innenminister Joachim Herrmann äußert sich und Reporter Lemmer hat den ehemaligen Chef der verbotenen Wehrsportgruppe Hoffmann, den Rechtsextremisten Karl-Heinz Hoffmann befragt.

Auch heute noch beschäftigt das Thema die Politik: Zum runden Jahrestag hat der Freistaat nun insgesamt 500.000 Euro zum Opferfond beigesteuert.

Im neuen Geheimakte-Podcast auf www.antenne.de sowie auf allen gängigen Plattformen gehen Christoph Lemmer und Juliette Marischka aus der ANTENNE BAYERN-Redaktion den Fragen rund um das Oktoberfest-Attentat nach und geben einen persönlichen Blick auf einen tragischen Jahrestag. Der zweiteilige Podcast steht ab sofort auf www.antenne.de und überall dort kostenlos zur Verfügung, wo es Podcasts gibt.

Anlässlich des Jahrestages am kommenden Samstag, den 26. September 2020, sendet ANTENNE BAYERN den zweiteiligen Podcast als einstündige Reportage auch in seinem Programm - exakt 40 Jahre nach dem die Bombe am Haupteingang des Münchner Oktoberfests detoniert war.