ANTENNE BAYERN-Glühwein Index: Der große Christkindlmarkt-Vergleich

ANTENNE BAYERN-Glühwein Index: Der große Christkindlmarkt-Vergleich

Ihre Ansprechpartner

Bettina Volmerhaus

Bettina Volmerhaus Leiterin Hörerservice

089/99277-283

Romina Satiro

Romina Satiro PR-Managerin (in Elternzeit)

+49 89 99 277-242

Sophia Bettels

Sophia Bettels Assistentin der Geschäftsleitung

089/ 99 277-211

Vorweihnachtszeit ist Glühweinzeit: In welchen bayerischen Städten und Landkreisen das beliebte Heißgetränk besonders preiswert ist und wo man dafür tiefer in die Tasche greifen muss – das hat der landesweite Radiosender ANTENNE BAYERN nun erstmals im Glühwein-Index ermittelt. Alle Infos dazu sowie den ausführlichen Regionen-Vergleich und den dazugehörigen Kinderpunsch-Index gibt es unter www.antenne.de.

Weihnachten rückt immer näher und damit steigt auch der Konsum von Glühwein. Doch in welcher bayerischen Region ist das beliebte Wintergetränk am günstigsten und wo wird es teuer? Um diesen Fragen auf den Grund zu gehen, hat der landesweite Radiosender ANTENNE BAYERN recherchiert und den exklusiven Glühwein-Index für den ganzen Freistaat erstellt.

Für den Regionen-Vergleich wurden über 250 Betreiber von Glühweinständen in Städten und Landkreisen befragt: Mit 4,50 Euro ist der Durchschnittspreis in Landshut am höchsten. Im Landkreis Lichtenfels erhält man das Heißgetränk dagegen für 2,00 Euro. Im Schnitt verlangen die Betreiber von Glühweinständen in Bayern pro Tasse 2,88 Euro.

Weitere Ergebnisse und Informationen zum Glühwein-Index sowie den Kinderpunsch-Index gibt es auf der Website des Senders unter www.antenne.de

Ähnliche Beiträge.

Das könnte Sie auch interessieren.