Zum Hauptinhalt springen
Audio Content Redakteur:in (w/m/d) mit Schwerpunkt News

Schreibe mit uns Audiogeschichte und komm in unser Start-up Team nach Köln! 

Ohren auf! Im Sommer 2022 geht ein neuer landesweiter Radiosender für junge Erwachsene an den Start. Das Programm wird in ganz NRW über UKW und natürlich digital zu hören sein. Dafür bauen wir am Standort Köln - direkt am Rhein - das funkelnagelneue AUDIO CENTER NRW auf.

Das neue Programm kommt von der  NRW Audio GmbH & Co. KG, ein Zusammenschluss von erfolgreichen und zukunftsorientierten Audiounternehmen aus ganz Deutschland. Stellvertretend übernimmt die ANTENNE BAYERN GROUP den Aufbau des neuen Audio-Dreamteams für NRW.

Sei von Anfang an mit Deinen Ideen dabei und lass von Dir hören. Erst bei uns, dann in ganz NRW!

Audio Content Redakteur:in (w/m/d) mit Schwerpunkt News

Das ist deine neue Leidenschaft:

  • Was geht in NRW? Du weißt immer zuerst, was von Euskirchen bis Minden-Lübbecke diskutiert wird und machst Deine Hörer:innen zu tagesaktuellen Insidern
  • Kompetent, souverän und glaubwürdig: so gestaltest und präsentierst Du die News aus NRW
  • Deine Berichterstattung gibt unseren Hörer:innen wertvolle und verlässliche Orientierung On Air und in ihrer Timeline

So begeisterst du uns:

  • Du hast mehrjährige News-Erfahrung, eine überzeugende stimmliche Präsenz und kennst Dich in NRW aus
  • Du bist äußerst sprachgewandt und schreibst perfekt fürs Hören
  • Du besitzt eine sehr gute Allgemeinbildung und bist vielseitig und multimedial interessiert
  • Dank Deiner Erfahrung als Journalist:in bist Du sehr gut organisiert und strukturiert
  • Flexible Einsätze im Schichtdienst sowie am Wochenende sind Dir vertraut

Du möchtest tagtäglich mit gleichgesinnten Profis zusammenarbeiten und von Anfang an Teil unseres NRW-Teams werden?

Dann hol Dir das gute Gefühl, die Audio-Zukunft mitzugestalten und lass von Dir hören!

  • Eigene Ideen
    aktiv einbringen

  • Startup
    Mentalität

  • Spannende
    Projekte

  • Schnelle
    Entscheidungswege

  • Hybrides
    Arbeitsmodell